Kaufratgeber: Handgepäck oder Frachtraum? Die richtige Transportbox für Hunde im Flugzeug


Affiliate Hinweis zu unseren Empfehlungen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Die Affiliate-Links sind entweder durch das Amazon-"a" oder einen Stern gekennzeichnet. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


Du planst eine große gemeinsame Reise mit deinem Hund im Flugzeug? Dann benötigst du eine geeignete Transportmöglichkeit. Dabei spielt die Größe deines Hundes eine entscheidende Rolle. In diesem Kaufratgeber kannst du nachlesen, wie du die passende Box für die Flugreise mit deinem Hund findest und worauf du beim Kauf achten solltest.

Das Wichtigste vorab

  • Wenn du mit deinem Hund eine Flugreise planst, brauchst du unbedingt eine passende Transportbox.
  • Die Größe und Gewicht deines Hundes entscheidet, ob er in der Kabine mitfliegen darf oder in den Frachtraum kommt.

Du hast keine Zeit zu scrollen? Das sind die besten Hundeboxen für das Flugzeug:

Kaka mall, Transportbox für Hunde, für Reisen im Flugzeug, Auto oder Zug
6.158 Bewertungen
Kaka mall, Transportbox für Hunde, für Reisen im Flugzeug, Auto oder Zug
FÜR DEN PASSAGIERRAUM: für das Flugzeug zugelassen, faltbar, atmungsaktiv, wasserdicht, mit Schultergurt, weich gepolstert, waschbar

Letzte Aktualisierung am 26.01.2023 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Karlie Flugzeugbox Nomad
9.114 Bewertungen
Karlie Flugzeugbox Nomad
FÜR DEN FRACHTRAUM: entspricht den IATA-Anforderungen, aus schwerem Kunststoff, Türverriegelung aus Metall, mit Lüftungsschlitzen, inklusive 2 Kunststoffnäpfe

Letzte Aktualisierung am 26.01.2023 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auf die Größe kommt es an: Handgepäck oder Frachtraum?

Bevor du dich auf die Suche nach einer passenden Hundebox für den Transport im Flugzeug machst, sollte geklärt werden, ob dein Hund mit dir im Passagierraum reisen kann oder im Frachtraum mitfliegen muss.

Ausschlaggebend ist hier das Gewicht – die Transporttasche darf inklusive deines Hundes nicht mehr als acht Kilogramm wiegen. Des Weiteren dürfen die Handgepäcksmaße für den Flug nicht überschritten werden. Diese betragen in der Regel: 55 x 40 x 20 cm oder 50 x 40 x 23 cm. Je nach Airline können die Maße um einige Zentimeter variieren. Die Transporttasche für die Kabine muss aus einem wasserdichten, bissfesten, aber luftdurchlässigen Material bestehen.

Sonderregelungen für kurznasige Hunde

Hast du einen Mops, eine Bulldogge, einen Boxer oder eine andere kurznasige Rasse, gelten spezielle Regelungen. Zum Beispiel schließen die Lufthansa und Swiss seit dem 01. Januar 2020 den Transport von kurznasigen Hunden im Frachtraum aus, erlauben jedoch die Mitnahme Passagierraum. Grund ist die erhöhte Temperatur- und Stressempfindlichkeit dieser Hunderassen.
Hier solltest du allerdings wieder beachten, dass das Gewicht von 8 kg nicht überschritten werden darf.
Die Fluggesellschaft Condor schließt die Mitnahme von kurznasigen Hunderassen komplett aus. Das gilt sowohl für die Kabine als auch für den Frachtraum.

Transportboxen für die Passagierkabine

Für den Passagierraum gelten andere Bestimmungen als für den Frachtraum. Ob und zu welchen Bedingungen Hunde in einer Hundebox im Flugzeug mitfliegen dürfen, entscheidet jede Fluggesellschaft selbst.

Die meisten Airlines, bei denen du deinen Hund mit als Handgepäck führen darfst, geben ein maximal Gewicht von 8 kg an. Dieses bezieht sich auf das Gesamtgewicht von Tasche und Hund. Die Maße für die faltbare Transporttasche sollten 55 x 40 x 20 cm oder 55 x 40 x 23 cm nicht überschreiten. Des Weiteren muss die Tasche aus einem wasserdichten, bissfesten, aber luftdurchlässigen Material bestehen. Da die Hundetasche unter dem Sitz verstaut werden muss, sind Boxen aus festen Materialien, wie Hartschale bei fast allen Airlines nicht gestattet. Wichtig ist außerdem, dass sich der Hund hinstellen, hinlegen und drehen kann.

Diese Eigenschaften sollte deine Hundetransportbox für den Passagierraum erfüllen:

  • Die Hundetasche sollte die Maße 55 x 40 x 20 cm oder 55 x 40 x 23 cm nicht überschreiten.
  • Das Material muss bissfest, weich, wasserfest, luftdurchlässig und verschließbar sein.
  • Bei den meisten Airlines sind Hartschalenboxen als Handgepäckbox nicht erlaubt.
  • Das Eigengewicht sollte möglichst gering sein, da das Gesamtgewicht von 8 kg nicht überschritten werden darf. Bitte beachte, dass die Tasche mit einem saugfähigen Material ausgelegt werden muss, Zeitung oder Stroh ist nicht erlaubt. Alles dies zählt zum Gesamtgewicht dazu.

Letzte Aktualisierung am 28.01.2023 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Transportboxen für den Frachtraum

Hast du einen Hund, dessen Gewicht die 8 kg überschreitet, muss dieser im Frachtraum mitfliegen. Die Regelungen für den Frachtraum werden von der IATA (International Air Transport Asscociation) festgelegt. Für den Transport im Frachtraum brauchst du also eine Transportbox, welche die IATA-Anforderungen erfüllt. Am besten eignet sich eine Flugbox aus Kunststoff / Plastik oder Holz. Hartschalenboxen, wie von Karlie, Trixie, Skudo, Vari Kennel oder Gulliver von Kerbl. Diese haben den Vorteil, dass sie deutlich leichter sind als große Konstruktionen aus Hartholz.

Wichtig ist, dass der Boden der Hundetransportboxen vollkommen wasserdicht ist und du diesen mit einer Decke oder einem anderen saugfähigen Material auslegst, sodass ein eventuelles Missgeschick schnell aufgesaugt wird. Laut Bestimmungen der Lufthansa muss die Box übrigens mit Schrauben gesichert werden. Eine Plastikverriegelung gilt nicht als sicherer Verschluss. In jedem Fall sollte die Box jedoch von der IATA zertifiziert sein bzw. deren Richtlinien entsprechen. Des Weiteren sollte die Box über genügend Belüftungsschlitze verfügen und so groß sein, dass sich dein Hund problemlos hinstellen, hinlegen, hinsetzen und drehen kann.

Diese IATA Richtlinien gelten für Hundetransportboxen im Frachtraum

  • Zulässige Materialien für die Transportbox im Flugzeug sind Kunststoff, Plastik, Hartholz, Sperrholz und Metall. Ausgeschlossen sind jedoch Boxen aus Gitter, Drahtgeflecht oder ähnliche Käfige.
  • Die Tür muss nach vorne ausgerichtet sein und so verschlossen werden, dass diese nicht während des Fluges aufgehen und der Hund sie nicht selbst öffnen kann.
  • Mindestens drei Seiten der Flugbox müssen durch Luftschlitze belüftet werden.
  • Die Transportbox sollte Griffe an der Seite zum Tragen haben und um Abstand zu anderen Gegenständen im Frachtraum zu gewährleisten. So werden die Lüftungsschlitze nicht zugestellt.
  • Hat deine Transportbox Räder, müssen diese für den Flug entfernt oder funktionsunfähig gemacht werden.
  • Die Box muss einen wasserdichten Boden haben und mit einem saugfähigen Material ausgelegt werden. Zeitung, Stroh oder Ähnliches sind nicht erlaubt.
  • Zubehör, wie Futter- oder Wasserbehälter müssen abgerundete Kanten haben und zugänglich zum Nachfüllen angebracht werden.
  • Sollte dein Hund sediert worden sein oder Beruhigungsmittel bekommen haben, muss der Name des Medikamentes und der Zeitpunkt der Einnahme mit angegeben werden.
  • Die IATA rät von Beruhigungsmitteln ab, da diese den Blutdruck senken. In Kombination mit dem Höhenunterschied und dem Luftdruck im Frachtraum kann dies gefährlich für Hunde werden.
  • Alle Boxen müssen durch ein Live Animal Etikett gekennzeichnet werden.
  • Sollte das Gesamtgewicht 60 kg überschreiten, muss eine Vorrichtung für einen Gabelstapler-Transport vorhanden sein.

Letzte Aktualisierung am 28.01.2023 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

So berechnest du die Größe der Transportbox

Damit dein Hund sich in der Box möglichst wohlfühlt, sollte diese ausreichend groß sein. Die Boxengröße kannst du mit diesen Formeln einfach berechnen:

  • Länge: Nasenspitze bis zum Schwanz + 10 – 15 cm
  • Breite: Doppelte Breite des Hundes
  • Höhe: Pfote bis Ohrenspitze + 10 – 15 cm

Auf diese Eigenschaften solltest du beim Kauf einer Transporttasche für den Passagierraum achten

Material

Das Material spielt bei deiner Auswahl eine wichtige Rolle. Schließlich geben die Fluggesellschaften vor, dass dieses bissfest, weich, wasserfest und teilweise luftdurchlässig ist. Sollte das Material nicht deren Kriterien entsprechen, kann die Mitnahme deines Hundes unter Umständen verweigert werden. Am besten entscheidest du dich für eine Hundetasche aus Kunstfasern, wie zum Beispiel Nylon.

Tragekomfort

Im Zweifelsfall musst du die Tragetasche mit deinem Hund einmal über den kompletten Flughafen tragen, Busfahren oder Schlange stehen. Praktisch sind daher Taschen, die einen Schulterriemen haben und zusätzlich seitliche Tragegurte. So kannst du die Tasche möglichst bequem tragen.

Boden und Stabilität

Ein stabiler und fester Boden ist ebenfalls sehr wichtig und wird von den Airlines vorausgesetzt. Dieser muss mit etwas Saugfähigem ausgelegt werden können. Des Weiteren sollte die Tasche trotz des weichen Materials stabil sein, damit dein Hund sich bei Bedarf hinstellen oder hinsetzen kann.

Verschluss

Wichtig ist, dass die Transporttasche verschließbar ist, sodass dein Hund sich nicht aus dieser befreien kann und plötzlich auf dem Gang steht.

Maße und Gewicht

Das A und O sind die Maße und das Gewicht. Die Maße sollten 55 x 40 x 20 cm oder 55 x 40 x 23 nicht überschreiten. Achtung: Bei einigen Airlines sind die Maße noch etwas kleiner. Am besten erkundigst du dich vorab, wie es bei deiner bevorzugten Airline aussieht. Da das Gesamtgewicht gemessen wird, also Tasche und Hund, sollte die Tasche möglichst leicht sein.

Letzte Aktualisierung am 28.01.2023 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Diese Eigenschaften sollte deine Transportbox für den Frachtraum haben

Material

Die Hundetransportbox sollte aus Kunststoff oder Holz sein, um von der Fluggesellschaft akzeptiert zu werden. Laut IATA ist Metall ebenfalls erlaubt, jedoch keine Gitterboxen!

Größe

Die Box sollte so groß sein, dass dein Hund sich darin gut hinstellen, hinlegen oder umdrehen kann. Dafür sollte sie etwa 10 bis 15 cm länger, 10 bis 15 cm höher und doppelt so breit wie dein Hund sein.

Seitliche Begrenzungen

Die Hundetransportbox muss seitliche Begrenzungen haben, z. B. in Form der Griffe. So wird gewährleistet, dass die Box genug Abstand zu anderen Frachtgütern hat.

Lüftungsschlitze und Tür

Die Transportbox muss eine Vordertür haben, die gut gesichert werden kann. Des Weiteren müssen drei weitere Wände Lüftungsschlitze aufweisen, damit die Luftzirkulation gewährleistet ist.

Letzte Aktualisierung am 28.01.2023 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Oft gestellte Fragen

Was kosten Hundeboxen für das Flugzeug?

Für eine stabile Transportbox, die sich für den Frachtraum eignet, musst du mit Kosten zwischen 20 und 120 Euro rechnen. Die Preise variieren je nach Größe und Hersteller. Eine Hundetasche für den Passagierraum kostet meist zwischen 15 und 80 Euro. Hier sind ebenfalls die Größe sowie Material und Hersteller entscheidend.

Wie viel kostet es, einen Hund im Flugzeug mitnehmen?

Die Preisspanne ist hier recht groß. Zum einen legen die einzelnen Fluggesellschaften ihre eigenen Preise fest und zum anderen muss zwischen Kabine und Frachtraum unterschieden werden. Im Passagierraum musst du mit Kosten zwischen 40 und 120 Euro rechnen. Im Frachtraum ist sowohl die Airline als auch die Größe entscheidend. Meist belaufen sich die Kosten auf 60 bis 200 Euro.

Was für Hunde dürfen nicht im Flugzeug reisen?

Es gibt für stumpfnasige Hunde wie Mops, Bulldogge oder Boxer bestimmte Regelungen. Welche das sind, erfährst du hier.

Wie groß darf die Transportbox für Hunde im Flugzeug sein?

Die maximale Größe wird von der Airline selber festgelegt. Meist werden hierfür die Maße 55 x 40 x 20 cm oder 55 x 40 x 23 cm angegeben. Das Maximalgewicht (Hund und Tasche) darf dabei in der Regel nur 8 kg betragen.

Wie und wo wird die Transportbox im Flugzeug untergebracht?

Große stabile Kunststoff Transportboxen werden im Frachtraum des Flugzeugs verstaut. In der Kabine muss die Transporttasche unter den Sitz gestellt werden.

Wo kann ich eine Transportbox kaufen?

Die wohl größte Auswahl an Hundeboxen und Transporttaschen für die Kabine hast du im Internet bei Amazon und Co. Der Vorteil ist, dass du die verschiedenen Boxen nach ihren Eigenschaften, Preisen und Bewertungen vergleichen kannst.
Alternativ kannst du dich auch im Zoofachhandel beraten lassen und die einzelnen Modelle genau unter die Lupe nehmen.

Wie schwer darf ein Hund im Flugzeug sein?

Für die Mitnahme im Passagierraum darf der Hund samt Box bzw. Tasche und Zubehör nicht mehr als 8 Kilogramm wiegen. Hunde, die schwerer als 8 Kilo sind, müssen im Frachtraum mitfliegen.


Bist du schon mal mit deinem Hund geflogen?
Welche Erfahrungen hast du dabei gemacht und welche Art von Box hast du genutzt?
Wir freuen uns immer über Erfahrungsberichte, Tipps und über jeden Kommentar.

Bild:

(c) istock.com / humonia

6 thoughts on “Kaufratgeber: Handgepäck oder Frachtraum? Die richtige Transportbox für Hunde im Flugzeug”

  1. Schade, der Kaufratgeber zeigt nur zu große Transporttaschen (vorgegebene Maße: 55 x 40 x 20 cm) für die Mitnahme im Passagierraum – gibt es überhaupt Transporttaschen, die nur 20 cm hoch sind?

    Antworten
  2. Ich suche eine Tasche mit Maximalmaßen für die Kabine. Ich habe eine ParsonRusselhündin mit 7 kg die jeden cm braucht, leider sind die größten Taschen nicht länger als 50 cm und bei der Höhe fehlt auch immer einiges. Hat jemand einen Tipp wo ich eine Tasche im zulässigen Endmaß für die Kabine finden kann? Vielen Dank!

    Antworten
    • Hi Claudia,

      bitte berücksichtige bei deiner Suche, dass die meisten Taschen für den Passagierraum diese kleinen Maße haben, da diese von den Fluggesellschaften so vorgegeben werden.

      Es kann also sein, dass wenn du eine größere Tasche wählst, diese nicht mehr als Handgepäckstück akzeptiert wird.

      Ich hoffe, du wirst fündig.

      Viele Grüße
      Alica vom Redaktionsteam

      Antworten
  3. Hi Claudia,
    Mir geht’s genau so, bin auch seit einer Weile am suchen. Heute bin ich hierauf gestoßen, hier stellt sich mich allerdings die Frage ob die Maße bei Lufthansa insgesamt gelten (insgesamt. 118cm). Falls ja fällt diese Tasche noch rein:
    https://www.amazon.de/dp/B09MW7327W/ref=sspa_dk_detail_0?pd_rd_i=B09MW7327W&pd_rd_w=0FvaP&content-id=amzn1.sym.16b8b3bb-e56a-47ef-ba69-f6db805a82eb&pf_rd_p=16b8b3bb-e56a-47ef-ba69-f6db805a82eb&pf_rd_r=BFTQ0CV440T526Y98FRM&pd_rd_wg=FKUNb&pd_rd_r=b7a846ca-40eb-47b0-be04-96bb2763bcab&s=pet-supplies&sp_csd=d2lkZ2V0TmFtZT1zcF9kZXRhaWwy&th=1

    Das Katzenklo würde ich natürlich raus nehmen :)

    Ich freue mich über links falls du sonst fündig geworden bist.
    Viele Grüße,
    Sophi

    Antworten

Leave a Comment