Kaufratgeber: Die besten Hundetragetaschen und Hundetaschen im Vergleich

Unser Kaufratgeber zu Hundetragetaschen vergleicht die verschiedenen Hundetaschen.
Unser Kaufratgeber zu Hundetragetaschen vergleicht die verschiedenen Hundetaschen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


Hundetragetaschen sind eine praktische Sache – gerade für kleine Hunde mit kurzen Beinen, für ältere Hunde oder auch für Welpen. Damit können auch Hunde, die noch nicht oder nicht mehr so gut zu Fuß sind, trotzdem an längeren Ausflügen teilnehmen.

Auch beim Transport im Flugzeug oder in der Straßenbahn kann eine Tragetasche eine große Hilfe sein. Wir haben deshalb in unserem Vergleich verschiedene Hundetaschen miteinander verglichen und auch drei Modelle selbst getestet. Hier kannst du nachlesen, worauf es bei der Auswahl ankommt und was du beachten solltest.

Das Wichtigste vorab

  • Hundetragetaschen gibt es für kleine und für große Hunde von 2 bis 15 kg.
  • Du kannst die Tasche vor dem Bauch oder über der Schulter tragen.
  • Beim Kauf solltest du unbedingt auf die Größe deines Hundes achten, um die richtige Hundetasche zu finden.
  • Achte außerdem darauf, dass die Hundetragetasche auch für das Gewicht deines Hundes ausgelegt ist.
  • Im Winter ist es sinnvoll, eine Tragetasche aus wärmerem, wetterbeständigem Material wie Polyester zu nutzen. Im Sommer hingegen ist ein atmungsaktives bzw. luftdurchlässiges Material wie Netzstoffe besser geeignet.
  • Beim Transport im Flugzeug gelten strenge Regeln für die Größe und Art deiner Hundetransporttasche. Erkundige dich bei der jeweiligen Fluggesellschaft.

Diese Hundetragetaschen habe ich verglichen

Hobbydog TORCWL3 Hundetasche Tragetasche Katzentasche mit Pfoten, Größe 32 x 30 x 50 cm, schwarz
HUNTER Tragebeutel Los Angeles 60 x 30 cm, taupe/ grau
Ferplast 79515017 Hundetragetasche, Maße: 21,5 x 43,5 x 27 cm, schwarz
Amazon Basics Transporttasche für Haustiere, weiche Seitenteile, Schwarz, Größe L
Haustier Tragetasche mit weichen Seiten, von Fluglinien genehmigt, Wasserfeste & Faltbare Reisetasche für Katzen, kleine Hunde und Welpen für Flugzeuge & Autos, Orange (46*29*26 cm)
KOPEKS Deluxe-Rucksack/Reisetasche für Haustiere mit Doppelrollen, Medium, schwarz
Art
Hundetasche
Cross-Body-Bag
Hundetragetasche
Transporttasche
Transporttasche
Hundetrolly und Hunderucksack
Größe (LxBxH in cm)
55 x 30 x 40 cm
60 x 30 xm
43,5 x21,5 x 27 cm
50 x 26 x 28,4 cm
46cm x 29cm x 25.4cm
30 x 35 x 51 cm
Gewicht Tasche
460 g
350 g
160 g
1,2 kg
ca. 998 g
2,16 kg
max. Gewicht Hund
nicht angegeben
bis 8 kg
bis 8 kg
bis 10 kg
bis 9 kg
nicht angegeben
Material
100 % Polyester
Baumwoll-/Polyestermischung
Gummibeschichtung außen, Plüsch innen
Netzgewebe außen, Fleecematte innen
k.A.
Nylon
offen oder geschlossen?
Tasche mit Reißverschluss verschließbar; Kopföffnung
offen
Tasche mit Reißverschluss verschließbar; Kopföffnung
komplett geschlossen; Öffnung oben oder vorne möglich
komplett geschlossen, rundum verlaufender Reißverschluss
kann rundum verschlossen werden oder oben geöffnet
Trageart
Zum Umhängen über die Schulter oder mit Tragegriffen
Umhängetasche
Zum Umhängen über die Schulter (Schulterriemen längenverstellbar)
Tragegriffe und verstellbarer Schultergurt
Gepolsterter Tragegriff und Schultergurt
als Rucksack oder zum Hinterherziehen
Sicherung mit Leine?
Geeignet zum Fliegen
Waschbar?
Besonderheiten / Extras
Auf beiden Seiten Außentaschen, weiches und schmutzabweisendes Material.
Durch die Tragehaltung vorne und durch das weiche Material besonders für junge und unsichere Hunde geeignet.
Warmes Plüschfutter innen und wasserabweisend außen, dazu leicht zu reinigen - ideal für die Nutzung im Winter.
Kann für die Mitnahme in der Kabine eines Flugzeuges genutzt werden.
Mit integrierter Leine, chices Design, hinterer Teil blickdicht, faltbar.
Als Trolley oder als Rucksack nutzbar, sehr sicher.
31,99 EUR
31,99 EUR
39,99 EUR
25,89 EUR
38,92 EUR
Price not available
Unsere Empfehlung
Hobbydog TORCWL3 Hundetasche Tragetasche Katzentasche mit Pfoten, Größe 32 x 30 x 50 cm, schwarz
Art
Hundetasche
Größe (LxBxH in cm)
55 x 30 x 40 cm
Gewicht Tasche
460 g
max. Gewicht Hund
nicht angegeben
Material
100 % Polyester
offen oder geschlossen?
Tasche mit Reißverschluss verschließbar; Kopföffnung
Trageart
Zum Umhängen über die Schulter oder mit Tragegriffen
Sicherung mit Leine?
Geeignet zum Fliegen
Waschbar?
Besonderheiten / Extras
Auf beiden Seiten Außentaschen, weiches und schmutzabweisendes Material.
31,99 EUR
Komfort-Gewinner
HUNTER Tragebeutel Los Angeles 60 x 30 cm, taupe/ grau
Art
Cross-Body-Bag
Größe (LxBxH in cm)
60 x 30 xm
Gewicht Tasche
350 g
max. Gewicht Hund
bis 8 kg
Material
Baumwoll-/Polyestermischung
offen oder geschlossen?
offen
Trageart
Umhängetasche
Sicherung mit Leine?
Geeignet zum Fliegen
Waschbar?
Besonderheiten / Extras
Durch die Tragehaltung vorne und durch das weiche Material besonders für junge und unsichere Hunde geeignet.
31,99 EUR
Ideal auch im Winter
Ferplast 79515017 Hundetragetasche, Maße: 21,5 x 43,5 x 27 cm, schwarz
Art
Hundetragetasche
Größe (LxBxH in cm)
43,5 x21,5 x 27 cm
Gewicht Tasche
160 g
max. Gewicht Hund
bis 8 kg
Material
Gummibeschichtung außen, Plüsch innen
offen oder geschlossen?
Tasche mit Reißverschluss verschließbar; Kopföffnung
Trageart
Zum Umhängen über die Schulter (Schulterriemen längenverstellbar)
Sicherung mit Leine?
Geeignet zum Fliegen
Waschbar?
Besonderheiten / Extras
Warmes Plüschfutter innen und wasserabweisend außen, dazu leicht zu reinigen - ideal für die Nutzung im Winter.
39,99 EUR
Amazon Basics Transporttasche für Haustiere, weiche Seitenteile, Schwarz, Größe L
Art
Transporttasche
Größe (LxBxH in cm)
50 x 26 x 28,4 cm
Gewicht Tasche
1,2 kg
max. Gewicht Hund
bis 10 kg
Material
Netzgewebe außen, Fleecematte innen
offen oder geschlossen?
komplett geschlossen; Öffnung oben oder vorne möglich
Trageart
Tragegriffe und verstellbarer Schultergurt
Sicherung mit Leine?
Geeignet zum Fliegen
Waschbar?
Besonderheiten / Extras
Kann für die Mitnahme in der Kabine eines Flugzeuges genutzt werden.
25,89 EUR
Haustier Tragetasche mit weichen Seiten, von Fluglinien genehmigt, Wasserfeste & Faltbare Reisetasche für Katzen, kleine Hunde und Welpen für Flugzeuge & Autos, Orange (46*29*26 cm)
Art
Transporttasche
Größe (LxBxH in cm)
46cm x 29cm x 25.4cm
Gewicht Tasche
ca. 998 g
max. Gewicht Hund
bis 9 kg
Material
k.A.
offen oder geschlossen?
komplett geschlossen, rundum verlaufender Reißverschluss
Trageart
Gepolsterter Tragegriff und Schultergurt
Sicherung mit Leine?
Geeignet zum Fliegen
Waschbar?
Besonderheiten / Extras
Mit integrierter Leine, chices Design, hinterer Teil blickdicht, faltbar.
38,92 EUR
KOPEKS Deluxe-Rucksack/Reisetasche für Haustiere mit Doppelrollen, Medium, schwarz
Art
Hundetrolly und Hunderucksack
Größe (LxBxH in cm)
30 x 35 x 51 cm
Gewicht Tasche
2,16 kg
max. Gewicht Hund
nicht angegeben
Material
Nylon
offen oder geschlossen?
kann rundum verschlossen werden oder oben geöffnet
Trageart
als Rucksack oder zum Hinterherziehen
Sicherung mit Leine?
Geeignet zum Fliegen
Waschbar?
Besonderheiten / Extras
Als Trolley oder als Rucksack nutzbar, sehr sicher.
Price not available

Hundetragetaschen im Test

Wir haben bereits einige Hundetragetaschen getestet. Die Testberichte findest du hier:

Hundetragetasche, Hundetasche oder Hundetransporttasche?

Im Grunde genommen meinen alle Begriffe das Gleiche: Eine Tasche zum Tragen von Hunden. Damit ist keine stabilen, großen Boxen für den Transport von Hunden im Auto oder dem Gepäckraum eines Flugzeuges gemeint.
Zu stabilen Hundeboxen findest du mehr Infos in unserem
Kaufratgeber zu Transportboxen für Hunde.

Hundetragetaschen sind kleine, handliche und oben offene Hundetaschen zum Umhängen. Es gibt neben den weichen Taschen auch etwas stabilere, geschlossene Transporttaschen oder Hunderucksäcke

Die meisten Hundetaschen sind eher für kleine Hunde ausgelegt. Einige gibt es allerdings auch in XL für größere Hunde.

Natürlich muss dein Vierbeiner hinein passen - aber optisch gefallen darf dir deine Hundetragetascge auch.
Je nach Hund und Situation eignen sich verschiedene Hundetragetaschen besonders gut.

Darauf kommt es beim Kauf einer Hundetragetasche an

Um die richtige Tragetasche für deinen Hund zu finden, solltest du beim Kauf auf einige wichtigen Kriterien achten.

Die Größe – genug Platz

Das sicherlich ausschlaggebendste Kriterium für die Auswahl der richtigen Hundetragetasche ist die Größe deines Hundes. 

Bei stabilen Hundetransporttaschen, wie du sie für längeren Transporten im Auto oder Flugzeug nutzt, muss die Größe so gewählt werden, dass sich dein Hund bequem hinstellen, umdrehen und hinlegen kann. Hier gibt es auch deutlich mehr Hundetragetaschen in XL.

Bei Hundetragetaschen, die du nur nutzt, um deinen Hund nur zwischendurch das Laufen zu ersparen, kann auch eine kleinere Größe genutzt werden. Insbesondere bei den Hundetaschen, in denen dein Hund nur liegt, darf die Tasche gar nicht zu groß sein. Schließlich soll er ja noch den Kopf aus der Öffnung stecken können. Und da diese oftmals für kleine Hunde genutzt wird, sind auch die Taschen dementsprechend klein. 

Das Gewicht – für große und kleine Hunde

Du solltest beim kauf unbedingt das Gewicht deines Hundes beachten. Denn nicht alle Hundetragetaschen sind für jedes Gewicht gemacht. Ist dein Hund zu schwer für die Tasche, kann das die Langlebigkeit beeinträchtigen, da dann beispielsweise die Nähte schnell reißen können. Daher ist bei Hundetragetaschen in der Regel das maximal mögliche Gewicht des Hundes angegeben. Du findest Hundetaschen für kleine Hunde bis 5 kg, für Hunde bis 10 kg oder Hundetragetaschen für Hunde bis 15 kg.

Du solltest aber auch auf das Gewicht der Tasche selbst achten. Dieses ist nicht nur beim Transport in der Flugzeugkabine wichtig, sondern auch beim Tragen unterwegs. Schließlich ist es wesentlich angenehmer für dich, wenn deine Hundetasche nur wenige Gramm wiegt,  wenn du schon das Gewicht de eines Hundes tragen musst. 

Das Material – für Sommer und Winter

Auch das Material ist wichtig. Du bekommst Hundetragetaschen aus leichtem Polyester oder auch aus schwerem Leder. Die stabileren Hundetransporttaschen haben in der Regel ein Gestänge im Inneren, das etwas mehr wiegt als ein weicher Hundebeutel ohne Gestänge.

Wichtig bei der Materialwahl ist auch die Jahreszeit. Ist die Tasche eher für den Einsatz im Winter gedacht, solltest du auf Wetterbeständigkeit achten und darauf, dass sie leicht zu reinigen ist. Dies ist bei Polyester oder Gummi der Fall. Bei einem Sommereinsatz ist es wichtiger, dass das Material luftdurchlässig ist, was eher bei Nylon oder Netzgewebe der Fall ist.

Design und Tragekomfort – bequem soll es sein

Damit du die Tasche angenehm zu tragen ist, solltest du außerdem auf längenverstellbare Trageriemen und eine Polsterung des Schultergurtes achten.

Hundetragetaschen für den Transport im Flugzeug

Wenn du deinen Hund im Flugzeug mitnehmen möchtest, musst du besonders auf die Maße der Hundetragetasche achten. Diese unterscheiden sich je nach Fluggesellschaft etwas und sollten unbedingt vor Flugantritt überprüft werden. Gemeinsam haben sie aber alle, dass Tasche plus Hund maximal 8 kg wiegen dürfen, um in der Kabine mitreisen zu können.

Außerdem muss die Tasche komplett zu schließen, stabil und „auslaufsicher“ sein. Denn falls deinem Hund doch einmal ein Malheur passiert, wäre nichts unangenehmer, als dass neben der Tragetasche auch noch eine Pfütze auf dem Boden entsteht.

Hundetasche zum Umhängen oder vor dem Bauch? Was ist besser?

Das kommt nicht nur auf deine Vorliebe an, sondern auch darauf, wie und wann du die Transporttasche nutzt. Hast du z.B. einen Hund, der gerne kuschelt und den du nur kurze Strecken tragen willst, dann reicht eine Umhängetasche sicherlich aus. Hier liegt es dann ganz an dir, ob du lieber einen Tragebeutel nutzt, bei dem dein Hund vor deinem Bauch getragen wird oder eine Hundetasche zum Umhängen über die Schulter.

Soll dein Vierbeiner es auch für eine längere Zeit bequem haben, ist eine stabilere Tasche besser geeignet. Dieses Kriterium erfüllen entweder Transporttaschen oder auch Hunderucksäcke. Diese gibt es mittlerweile auch als Hundetragetasche für den Bauch – also quasi einen Rucksack, den du aber anstatt auf dem Rücken vor dir auf dem Bauch trägst. Dies hat den Vorteil, dass du deinen Hund im Blick hast und er sieht, was du siehst.

Gibt es auch Hundetragetaschen für große Hunde?

Ja, es gibt auch Taschen für größere Hunde. In der Regel sind dies aber eher die stabileren Hundetransporttaschen oder Hunderucksäcke. Hier ist schlicht das Gewicht deines Vierbeiners ausschlaggebend. Denn insbesondere für längere Strecken ist es furchtbar anstrengend bis fast unmöglich, einen schwereren Hund zu tragen. Für größere bzw. schwerere Hunde sind dann anstelle der Hundetragetaschen besser ein Hundebuggy oder Fahrradanhänger mit Joggingfunktion geeignet. 

Kann ich eine Hundetragetasche im Winter und im Sommer nutzen? 

Ja. Aber gerade bei hohen Temperaturen solltest du unbedingt darauf achten, dass es deinem Hund nicht zu warm in der Tasche wird. Daher sind insbesondere weiche und kuschelige Materialien eher nicht für den Sommer und besser für den Winter geeignet, da sie eher wenig atmungsaktiv sind. Das gilt auch für dunkle Farben oder Hundetragetaschen mit Fell.

Bei vielen stabileren Transporttaschen oder Hunderucksäcken ist für eine bessere Luftzirkulation ein Netz eingebaut. Hier solltest du allerdings darauf achten, dass dein Hund vor einer direkten Sonneneinstrahlung geschützt ist. Auch Hunde können einen Sonnenbrand oder Hitzschlag bekommen. (In diesem Ratgeber kannst du nachlesen, welche Erste Hilfe Maßnahmen im Fall eines Sonnenstichs nötig sind). Und gerade, wenn du deinen Hund in einem Rucksack auf dem Rücken trägst, bemerkst du die Sonneneinstrahlung selbst eventuell nicht.

Wenn du auf diese Hinweise achtest, kannst du Hundetaschen problemlos im Sommer und Winter nutzen.

Mit welchen Kosten musst du rechnen?

Die kleinsten und einfachsten Hundetaschen, die eher wie ein Tragebeutel oder Tragetuch konzipiert sind, kannst du schon zwischen 10 und 15 Euro erwerben. Nach oben ist, wie so oft, keine Grenze gesetzt. Hier richtet der Preis sich vor allem nach dem Material und eventuellen Designverzierungen. Du kannst dir sicherlich vorstellen, dass eine Hundetasche aus Leder und mit Pelzbesatz im mittleren dreistelligen Eurobereich liegen kann. Bei einer Hundetragetasche von Louis Vuitton wird der Preis schnell vierstellig.

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekommst du Beispielweise bei den Hundetragetaschen von Hunter, Trixie oder Ferplast. 


Oft gestellte Fragen

Welche ist die beste Hundetragetasche?

Das kommt ganz auf die Größe und das Gewicht deines Hundes sowie auf deine Vorlieben an. Unsere Favoriten findest du in unserem Vergleich: Diese Hundetragetaschen habe ich verglichen

Wo kann ich eine Hundetasche bzw. Hundetransporttasche kaufen?

Eine Hundetasche findest du vor Ort z.B. bei Fressnapf oder anderen Tierbedarfsläden. Aber auch online findest du eine große Auswahl an verschiedenen Modellen, z.B. bei Amazon.

Wie groß muss eine Hundetasche sein?

Die Größe sollte so gewählt werden, dass sich dein Hund bequem hat. Bei der Größenauswahl kommt es auch auf die Art der Tasche an. Stabile Transporttaschen sollten größer sein als Umhängetaschen. Mehr dazu kannst du hier nachlesen:

Wie kann ich eine Hundetasche waschen?

Das kommt ganz auf das Material der Tasche an. Stofftaschen kannst du in der Waschmaschine waschen, festere Transporttaschen solltest du nur per Hand abspülen. Mehr dazu erfährst du beim jeweiligen Hersteller deiner Tasche.


Hast du schon einmal eine Hundetragetasche ausprobiert?
Falls ja, welche Hundetragetasche nutzt du und wie findest du sie?
Wir freuen uns über Erfahrungsberichte oder Anmerkungen und über jeden Kommentar.

Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Bildcredit: (c) www.haustiermagazin.com


Wir freuen uns, wenn du unseren Beitrag bewertest:

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per E-Mail

Anzeige
About Steffi 603 Articles
Ich bin Steffi, bekennende Tiernärrin, Dosenöffner für ehemals drei Kater und aktuell zwei portugiesische Herdenschutzhunde, davon einen Junghund. Ich möchte mit meinen Beiträgen allen Tierbesitzern helfen, ihre Lieblinge noch besser zu verstehen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*