Erste Hilfe beim Hund bei Knochenbrüchen

Schäferhundmix mit  bandagiertem Hinterbein
Bei einem Knochenbruch ist Schonung angesagt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


Wenn ich manchen Hunden beim Toben oder Rumrennen zusehe, frage ich mich oft, ob sie aus Gummi sind. Sie wirken derart flexibel und beweglich, dass ich echt beeindruckt bin. Trotzdem haben auch die Knochen unserer Hunde ihre Belastbarkeitsgrenze und können brechen.

Wie du einen Knochenbruch erkennen kannst und wie in so einem Fall die richtige Erstversorgung aussieht, das beschreibe ich dir in diesem Artikel.

Erste Hilfe Maßnahmen bei einem Knochenbruch

Wie schmerzhaft so ein Knochenbruch ist, durfte ich vor einigen Jahren selber erfahren und erinnere mich nur sehr ungern daran. Ich bin auf einer Treppe ausgerutscht und dumm hingefallen. Zack, schon war der Arm gebrochen. Auch bei einem Hund kann ein Sturz der Grund für einen Knochenbruch sein. Ein Unfall oder eine heftige Beißerei können ebenfalls zu dieser Verletzung führen. Bruch ist dabei jedoch nicht gleich Bruch.

Ein Knochen kann sowohl einfach als auch mehrfach brechen. Bei der zweiten Variante sind häufig auch noch Muskeln, Adern, Nerven oder Sehnen geschädigt. Außerdem wird unterschieden zwischen geschlossenen und offenen Brüche. Bei offenen ist auch die Haut durch die Verletzung des Knochens durchbrochen. Das macht die Versorgung weitaus komplizierter. Du musst nicht nur den Bruch selber versorgen, sondern auch die Wunde. Wie du bei der Versorgung offener Brüche vorgehst, erfährst du bei Planethund.

Labrador mit gebrochenem, bandagiertem Hinterbein
Knochenbrüche müssen von einem Tierarzt behandelt werden.

So verhältst du dich richtig bei Knochenbrüchen

Zwar können bei einem Hund alle möglichen Knochen brechen, zum Beispiel auch die Rippen, aber im Folgenden erkläre ich dir vor allem die Maßnahmen für eine gebrochene Gliedmaße. Warum? Weil du alle anderen Brüche selber wahrscheinlich gar nicht diagnostizieren kannst.

Hast du die Vermutung, dass dein Hund durch einen Unfall innerliche Verletzungen erlitten hat, musst du ihn sofort zu einem Tierarzt bringen. Nur dort kann dein Vierbeiner geröntgt und genauer untersucht werden.

Eine gebrochene Gliedmaße hingegen wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit selber erkennen. Dein Hund wird stark humpeln oder das Bein/die Pfote gar nicht mehr belasten. Es kann außerdem sein, dass der verletzte Bereich stark geschwollen ist. Unter Umständen wird dein Hund laut winseln und es vermeiden, dort angefasst zu werden. Weil ein Bruch so extrem schmerzhaft ist, kann auch der liebste Vierbeiner sehr heftig reagieren. Deshalb solltest deinem Tier zu deinem eigenen Schutz einen Maulkorb oder eine Maulschlinge anlegen, um es gefahrlos versorgen zu können.

Im Gras stehen ein Maulkorb von Chlad, einer von Baskerville und einer von Chopo nebeneinander und sind von oben fotografiert
Es ist immer gut, wenn ein Hund an einen Maulkorb gewöhnt ist.

Das kannst du tun:

  • Damit sich die Verletzung nicht verschlechtert, musst du deinen Hund ruhig stellen. Eine Maßnahme ist es, ihn anzuleinen.
  • Den Bruch schienen.
    Dazu eignen sich zum Beispiel eine Holzlatte, ein Stock, ein Lineal oder eine zusammengerollte Zeitung. Außerdem brauchst du eine lange Binde, um die Schiene zu befestigen. Die Schiene hilft, den verletzten Körperteil ruhig zu stellen. Sie soll gleichzeitig verhindern, dass es zu weiteren Verletzungen durch den Bruch kommt.

Ziel ist es nicht, den Knochen wieder in die richtige Position zu bringen. Das ist ausschließlich die Aufgabe des Tierarztes. Du kannst lediglich den verletzten Bereich mit einer Schiene abstützen und so eine Verschlechterung verhindern:

  1. Zuerst polsterst du dazu den gebrochenen Bereich großflächig mit etwas Weichem ab und fixierst dies mit einer Binde.
  2. Dann bringst du die Schiene an und befestigst auch diese mit einem Verband.
  3. Vermeide, dass Dein Hund das verletzte Bein weiter belastet und fahre schnellstmöglich zum Tierarzt!

Wie du einen Verband richtig anlegst, wird dir in einem Erste-Hilfe Kurs gezeigt.

Tipp:
Achte darauf, die Schiene nicht zu fest anzubinden, da sonst der Blutfluss gestoppt wird und das Bein absterben könnte.

Ein Mann steht rechts neben seinem Hund in einem Park und hilft ihm beim Laufen mit einem Tragegurt
Bei großen Hunden kann eine Tragehilfe sinnvoll sein.

Mit einer gebrochenen Gliedmaße sollte dein Hund möglichst nicht mehr selbstständig laufen. Das bedeutet, dass du ihn zum Auto tragen musst. Bei einem kleinen bis mittelgroßen Hund ist das noch irgendwie machbar. Für große, schwere Vierbeiner kann eine Tragehilfe sinnvoll sein. Was das genau ist und welche Tragehilfen es gibt, wird in diesem Artikel beschrieben.

Fazit

Bei einem Knochenbruch ist neben der eigentlichen Versorgung vor allem die Sicherheit wichtig – deine, aber auch die deines Hundes. Denke daher unbedingt darin, ihn anzuleinen und ihm ggf. einen Maulkorb anzuziehen. Das oberste Ziel ist es, ihn zu einem Tierarzt zu bringen, ob mit einer provisorischen Schiene oder ohne. Nur dieser kann einen gebrochenen Knochen wieder in die richtige Position bringen und ihn angemessen versorgen.

Hat sich dein Hund schon mal etwas gebrochen?
Was hast du als Erste-Hilfe gemacht?
Teile deine Erfahrungen doch mit uns in den Kommentaren.


Bildcredit: (c) marsan - Depositphotos.com


Wir freuen uns, wenn du unseren Beitrag bewertest:

1 Star2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per E-Mail

Wir haben einen kostenlosen Info-Brief per E-Mail eingerichtet. Du bekommst:

  • wertvolle Tipps und Hilfe für dich und deinen Liebling
  • Infos bei richtig guten Schnäppchen
  • Infos, die es nicht hier zu lesen gibt

Wir schicken dir maximal zwei Mails im Monat und keinen Spam, versprochen! Wir geben deine Daten auch nicht weiter.

Ja, ich möchte den kostenfreien Info-Brief per E-Mail abonnieren. Den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, E-Mails mit Informationen und Angeboten über Haustiere zu erhalten.

Das ganze ist 100% kostenlos und du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden!

About Nima 201 Articles
Ich bin Nima und lebe zusammen mit drei liebenswerten Hunde-Mädels. Als ausgebildete Hundetrainerin liegt mir ein respektvoller Umgang mit unseren Vierbeinern sehr am Herzen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*